Transparenz Philips

Transparenz ist mir eine Herzensangelegenheit. Im Sommer habe ich ein Praktikum bei Philips Österreich absolviert und ich freue mich auch neben dem Studium im Philips Team weiterzuarbeiten. Angefangen hat es mit einer Einladung zu einem Philips Bloggerevent, weswegen ich auch weiter Teil des Bloggerverteilers bin. Seit kurzem führe ich meinen eigenen Haushalt und ich musste mir von der Kuchengabel, über den Mixer bis hin zum Staubsauger alles neu kaufen. Durch meinen Job habe ich einen tiefen Einblick in die Welt der Philips Produkte und kann somit auch besser beurteilen, welche für mich passen. Ich lass mich auch immer wieder anfixen und ich gebe ehrlich zu: meine Wohnung gleicht einem Philips Showroom. Aus diesen Gründen werde ich gehäuft über Philips Produkte berichten. Nicht weil ich muss, sondern weil ich wirklich von der Qualität und Funktionalität überzeugt bin. Ich werde für die Reviews nicht bezahlt und ziehe auch sonst keinen Vorteil daraus. Den Großteil der Produkte habe ich mit meinem eigenen Geld gekauft- Ausnahmen werden mit *PR-Sample gekennzeichnet. Ich spreche die Beiträge nicht ab und lasse sie auch nicht vorab lesen. Meine Meinung bleibt echt und ich werde auch Nachteile von Produkten aufführen. Sollte mir wider Erwarten je ein katastrophal schlechtes Produkt unterkommen, werde ich aus Respekt gegenüber meinem Arbeitgeber von einem Beitrag absehen und meine Kritik intern weitergeben. So wie ich einen MAC Makeup-Artist nach Empfehlungen fragen würde, so möchte auch ich euch meine liebsten Produkte aus dem Hause Philips vorstellen.