15 In Beauty/ Duft/ Marc Jacobs

Mystische Opulenz | Marc Jacobs Decadence

I represent to you all the sins you have never had the courage to commit. – Oscar Wilde

Schluss mit Bienchen, Blümchen und Pünktchen. Die Unschuld von nebenan hat wohl ausgedient, denn Marc Jacobs‘ neuste Kreation am Duftmarkt schafft sich Präsenz. Decadence besticht mit impulsiven und mystischen Komponenten, süß und feurig zugleich und mit einer Prise herber Holznoten. Decadence ist ein echtes Statement, das polarisiert.

Duftportrait

Kopfnoten italienische Pflaume | Safran | Iris
Herznoten bulgarische Rose | Jasmin-Sambac | Iriswurzel
Basisnoten flüssiger Amber | Vetiver | Papyrus-Holz

30ml 49,90€ |50 ml 71,90€ | 100 ml 97,90€ bei Flaconi

Marc Jacobs Decadencemarc-jacobs-decadenceDer Flakon von Decadence lässt schon großes Erahnen. Das luxuriöse Wässerchen ist in einer Marc Jacobs Tasche beheimatet. Das tiefgrüne Glas, dem Smaragd ebenbürtig, wird veredelt mit einer Verschlusskappe mit dem Muster eine Phyton. Die goldene Kette und die schwarze Seidenquaste runden den Glamour ab. Das Design ist in sich stimmig und spiegelt sich auch im Duft wieder.

Marc Jacobs Decadence* Eau de Parfum eröffnet das Duftspektakel mit intensiven, nahezu hypnotisierend süßen Noten. Der Mix aus italienischer Pflaume, Safran und Iris ergibt eine geballte Ladung orientalischer Süße. Sie steigt einem regelrecht zu Kopf und spätestens hier sind feine Näschen und Liebhaber frischer Düfte raus. Wer jedoch einen Gourmet Duft zu schätzen weiß, wird nach ein paar intensiven Minuten mit einer femininen Wärme belohnt. Die Raubkatze wird gezähmt, ohne jedoch an Anmut zu verlieren. Das verdankt Decadence nicht zu Letzt dem arabischem Jasmin, gepaart mit bulgarischen Rosen und der Wurzel der Schwertlilie. Sie bilden das Herzstück des Duftes. Die süßlich und zugleich holzig-orientalische Wärme und ein Hauch blumiger Aura, bleiben nun über Stunden erhalten. Der Duft vereint Macht, Luxus und Opulenz mit Wärme und Sinnlichkeit. Doch das wohlgehütete Geheimnis lüftet sich zum Schluss. Denn da verwandelt sich die Süße in eine herbe und holzige Note, die fast schon ein wenig Maskulinität mit sich bringt. Der flüssige Amber fängt einen regelrecht auf und lässt den Duft gemeinsam mit den feinen Noten von Papyrus-Holz und herbem Vetiver ausklingen.

Decadence durchläuft eine Metamorphose, wie ich es noch nie bei einem Duft erlebt habe. Der pompöse Einstieg übermannt einen im ersten Moment, verfliegt aber und weicht dieser intensiven Wärme, die vor allem im Herbst und Winter ein Genuss ist. Es ist ein Spiel zwischen Verführung und Versuchung. Ein fesselnder Duft, den man so schnell nicht vergisst und der enormen Wiedererkennungswert hat. Ein Spritzer reicht um den ganzen Raum auszufüllen, gepaart mit der Langlebigkeit, ist das Eau de Parfum sehr ergiebig.

Marc Jacobs Decadence ist für all jene, die sich mit den unschuldigen Düften aus seiner bisherigen Duftreihe nicht indentifizieren konnten. Für all jene, die ein wenig Luxus lieben. Für all jene, die auch gern mal ein Statement hinlegen. Für Katzen, die nur wirken als ob sie kratzen und im Herzen eigentlich ganz schön verschmust sind. Falls du dich genau zu dieser Gruppe zählst, dann habe ich am 3.Advent eine Überraschung.

 Marc Jacobs Decadence-1 Marc Jacobs Decadence-2

Die Bilder sind an die Werbekampagne mit Adriana Lima angelehnt. Mein Fotograf war Klaus Klemens. Die Bearbeitung stammt von mir.

*PR-Sample

You Might Also Like

15 Comments

  • Reply
    Julie
    30. November 2015 at 22:43

    Wow, die Bilder sind der Hammer, du Hübsche!! <3 Wirklich erstklassig toll! Der Duft hört sich wirklich interessant an! Werde unbedingt mal daran schnuppern gehen nach deiner Vorstellung! 🙂
    Liebste Grüße Julie

    • Reply
      Karinista
      30. November 2015 at 23:18

      Danke Danke Danke liebe Julie, ich freu mich richtig über dein Kommentar! 🙂 bist du ein Fan von schweren Dürften? Lass mich wissen wie du ihn findest. Alles Liebe, Karin

  • Reply
    ulli ks
    1. Dezember 2015 at 15:29

    Liebe Karin!

    Die Fotos sind wahnsinnig toll geworden!
    …& eine wunderbare Review gibt es ja auch noch oben drauf 🙂
    Meins ist der Duft ja leider nicht, aber er wird ganz, ganz viele Frauen begeistern!

    :* ulli ks

    • Reply
      Karinista
      2. Dezember 2015 at 12:14

      <3 Danke du Liebe! Es freut mich, dass die Fotos so gut ankommen. Das stimmt, deine Duftrichtung ist am anderen Ende des Duftspektrums – zwar holzig, aber ohne die schwere Süße.
      :* Bussi

  • Reply
    Anna D
    2. Dezember 2015 at 12:11

    Wahnsinnig tolle Bilder! Du siehst umwerfend aus!
    Der Duft klingt leider trz nicht unbedingt nach mir, aber dann guck ich mir halt noch ne Runde die Bilder an. 😀

    • Reply
      Karinista
      2. Dezember 2015 at 12:15

      Vielen lieben Dank Anna! Schön, dass dir die Bilder gefallen. Ich hab mich so schwer entscheiden können, welche ich rauflade – ein paar hätte ich da noch, aber ich wollte hier nicht spamen 😀 Was ist denn deine bevorzugte Duftrichtung?

      • Reply
        Anna D
        4. Dezember 2015 at 12:11

        Frisch und etwas herb für den Tag. Abends darf es auch etwas blumiger werden aber nie zu schwer! 😀

        • Reply
          Karinista
          4. Dezember 2015 at 19:39

          Oh das klingt ja wunderbar – hast du auch Empfehlungen? Bei mir entwickeln leider fast alle frischen Düfte eine scheußlich pfeffrige Note. Ich liiiiebe diese Düfte an anderen und bin dann immer enttäuscht, dass sie mir so gar nicht stehen.

  • Reply
    diealex
    3. Dezember 2015 at 13:36

    Holla, tolle Bilder! Bei dem Duft bin ich mir nicht sicher, ob er mir zusagen würde, er klingt etwas zu süß. Da hilft wohl nur mal Schnuppern gehen.
    Viele Grüße, die Alex

    • Reply
      Karinista
      4. Dezember 2015 at 19:37

      Dankeschön Alex 🙂 Decadence trifft sicher nicht jeden Geschmack und ich fürchte schon, dass er eine bestimmte Zielgruppe (Solariumbraun & tote Nudelippen) besonders ansprechen wird aufgrund der Schwere und der Marke. Das führt dann zu grässlichen überdosierten Duftwolken und ist dem Duft nicht würdig. 🙂 alles Liebe und schön, dass du hier schon so lange mitliest <3

  • Reply
    Justyna
    4. Dezember 2015 at 12:04

    Wow, tolle Fotos 🙂 Du siehst super aus! Ich liebe diesen Duft von Marc Jacobs, der Name passt perfekt zum Parfum 😉 Und die Flasche ist sowieso der Wahnsinn <3

    lg Justyna

    • Reply
      Karinista
      4. Dezember 2015 at 19:34

      Danke liebe Justxna! 🙂 es ist wirklich ein besonderes Parfum, wenn auch nicht zu 100% mein neuer Signature Duft.

      Liebe Grüße,
      Karin

  • Reply
    Pia
    4. Dezember 2015 at 14:43

    Fantastisch! Ich muss mir die Fotos gleich noch mal anschauen…

    • Reply
      Karinista
      4. Dezember 2015 at 19:40

      Wie lieb von dir <3 Danke Pia! Lieben Gruß nach Deutschland 🙂

  • Reply
    Anonymiss
    13. Dezember 2015 at 0:04

    Wah! Du solltest das Decadence Werbegesicht sein! Der Wahnsinn <3 Wunderschöne Bilder, wunderschöne Du!
    Anonymiss hat kürzlich folgenden Post verföffentlich: Laura Mercier Velour Lovers Lip Colour – FOTDMy Profile

  • Leave a Reply

    CommentLuv badge