8 In Makeup Geek

Makeupgeek Lidschatten

DSC_0009Wie meine lieben Instagramfollower (@karinistalove) bereits gesehen haben, ist gestern mein Makeupgeek-Päckchen angekommen *freu*. Da so eine große Nachfrage nach Swatches auf Instagram geherrscht hat, hab ich mich heute gleich an die Arbeit gemacht. Zuerst will ich euch allgemein Infos zu meiner Bestellung, den Versandkosten, der Versanddauer und den Zollgebühren geben. Dann natürlich noch ein paar Infos zur Qualität und danach könnt ihr euch von den Swatches berieseln lassen.

Fangen wir mal mit den Hardfacts an: Makeupgeek ist eine Marke, die von einer Youtuberin namens Marlena ins Leben gerufen worden ist. Sie ist ein riesengroßer MAC Fan und ein Beautyguru- folglich war auch ihr Anspruch auf Qualität beim Kreieren ihrer Lidschatten sehr hoch. Ob sie mit MAC mithalten können? Dazu später mehr… Die Produkte werden in den USA hergestellt, sind ohne Parabene und tierversuchsfrei. Sie haben die Größe von MAC Lidschatten und sind sowohl als Refills, als auch als Einzellidschatten erhältlich. Auf der Makeupgeek Seite könnt ihr auch praktischerweise die Z-Paletten bestellen. Zurzeit gibt es von Makeupgeek Lidschatten, Pigmente, Blushes, Eyeliner und Pinsel (die anscheinend auch toll sein sollen!).

Die Bestellung

Ich hab direkt auf www.makeupgeek.com bestellt und zwar am 01.09.2014. Angekommen ist das Päckchen am 19.09.2014- ich finde die Versandzeit echt voll in Ordnung. Makeupgeek versendet weltweit und zu wirklich supergünstigen Preisen. Mein Versand hat für 11 Lidschatten und eine große Z-Palette insgesamt 14,5              7$ (= ca. 12€) gekostet.  Die Refill-Pans kosten 5,99$ (=ca. 5€) und die große Z-Palette kostet 20$ (=ca. 16€). Für den Zoll habe ich 22€ gezahlt. Die Bestellung hat mich also in Summe 102€ gekostet. Wenn ich den Versand+ Zoll miteinberechne und das auf die einzelnen Lidschatten runterbreche, komme ich trotzdem noch auf einem unschlagbaren Preis von ca. 7,50€, falls also die Qualität wirklich mit MAC mithalten kann- dann lohnt sich eine Bestellung allemal.

Die Farben

Insgesamt gibt es über 60 Lidschattenfarben- und ein mattes, schimmerndes, satiniertes und glitzerndes Finish. Ich finde die Farbauswahl super und was ich euch wirklich ans Herz legen kann sind ihre Swatches auf der Homepage. Ich finde der Store ist wirklich für Beautyaddicts gemacht, da sie jede Farbe auf der Hand geswacht hat und ich kann euch nur bestätigen, dass die Swatches echt 1:1 den Farben entsprechen.

Die Qualität

Ja jetzt wollt ihr wohl wissen was ich von der Qualität halte? Natürlich kann ich euch da noch keinen Landzeittest vorlegen, aber ich finde die Qualität GRANDIOS! Diese Lidschatten sind den Hype wert. Die metallisch schimmernden Töne die ich habe (Pretentious und Glamorous) könnten echt Veluxe Pearl Lidschatten von MAC sein, ich merke keinen Unterschied. Wer mich kennt, weiß ich liebe MAC Lidschatten und es gehört eine Menge dazu, dass ich andere Lidschatten so lobe. Die matten Töne sind auf den ersten Blick pigmentierter als jene von MAC und sie sind auch wirklich buttrig, aber nicht zu sehr. Ich habe das Gefühl sie sind nicht so extrem fest gepresst, besonders bei Corrupt fällt mir das auf, aber dafür ist die Pigmentierung umso stärker. Ich werde mich bemühen in nächster Zeit ein paar Looks mit den Lidschatten zu posten- schaut auch auf meinem Instagram Acount vorbei. Wie ihr nachher sehen könnt, habe ich mich für sehr neutrale Farben entscheiden, aber eines kann ich euch sagen: ich hab die große Z-Palette nicht umsonst gekauft, die wird noch mit mehr Lidschatten angefüllt. Ich werde auch bestimmt beim nächsten Mal Blushes und Pinsel bestellen. In diesem Sinne ein Hoch auf Makeupgeek und viel Spaß beim Swatches schauen. Auch übrigens ist auch Temptalia begeistert von den Makeupgeek Lidschatten und hat fast allen eine A bzw. A+ Note gegeben. Hier findet ihr alle ihre Reviews.

Swatches

Bevor ich mit den Swatches losstarke hier nochmal der Hinweis: schaut euch unbedingt auch auf der Makeupgeek Seite die Fotos an. Bei mir wurde der Schimmer leider nicht so schön eingefangen, aber ich hab mein bestes gegeben. Ich verlinke immer ihre Fotos auch, dann braucht ihr nur draufklicken und gelangt zu den offiziellen Swatches. Sie führt übrigens auch die MAC Dupes an. Hier die ganze DUPE Liste – ich denke aber, dass es noch mehr Dupes gibt als auf der Liste.

Makeupgeek Shimma Shimma e/s DSC_0061
Shimma Shimma ist ein metallischer Champagnerton. Er ist MAC Shroom sehr ähnlich und sollte in keiner Makeup Sammlung fehlen. Er ist ein schimmernder Highlighter, der vielseitig einsetzbar ist.

Makeupgeek Vanilla Bean e/sDSC_0062
Vanilla Bean ist ein mattes pfirsichstichiges Beige mit dezentem fast unsichbaren Schimmer. Er ist auf meiner Hautfarbe fast nicht zu erkennen, weshalb er sich für mich perfekt als Blendeton eignet.

Makeupgeek Beaches & Cream e/sDSC_0063
Beaches & Cream ist ein cremig matter Beigeton mit pfirsichfarbenen Untertönen. Ich kann ihn mir super in Kombination allen möglichen Brauntönen vorstellen. Bin schon gespannt auf diesen Ton.

Makeupgeek Glamorous e/sDSC_0064
Glamorous ist ein schimmerndes Bronze-Ton und von Finish her genau wie Veluxe Pearl von MAC. Bitte seht euch unbedingt die Swatches von Makeupgeek an, denn diesen Ton wollte meine Kamera nicht in seiner vollen Schönheit einfangen. Drückt einfach auf die Überschrift um zum Swatch zu gelangen.

DSC_0046
Hier auch noch meine Swatches. Ich bin ja kein großer Fan von meinen eigenen Swatchbilder, wobei ich selbst immer sehr auf Swatchbilder angewiesen bin, weil ich echt so gut wie alles online kaufe. Ich hoffe sie helfen euch ein bisschen weiter- wie gesagt bei Makeupgeek sind die Swatches auf der Homepage wirklich aussagekräftig.

Makeupgeek Unexpected e/sDSC_0065
Unexpected ist ein pink/lila-Braun. Wer gerne lilastichige AMUs trägt, sollte unbedingt so eine Farbe besitzen. Für die Lidfalte ist sie echt so wunderschön und auch als all-over Farbe für das ganze Lid. Erinnert mich sehr an MAC Quarry, den ich wie gesagt heiß und innig liebe.

Makeupgeek Twilight e/sDSC_0066

Twilight ist ein wirklich schöner Mauveton mit feinem Schimmer, auch er könnte das Veluxe Pearl Finish von MAC haben. Diese Farbe steht wirklich allen Augenfarben und ich hab eine schwäche für Mauve und Lilatöne. Er sieht auch wie eine Mischung aus MAC Trax und MAC Shale.

Makeupgeek Pretentious e/s
DSC_0068
Pretentious ist so wunderschön- diese Farbe ist mir noch nie irgendwo untergekommen. Es sieht aus wie ein wirklich antikes, schmutziges Gold mit metallischem Schimmer. Auch hier wäre ein Vergleich mit dem MAC Veluxe Pearl Finish am treffendsten.

DSC_0047
Auch hier nochmal meine Swatches der drei Farben. Pretentious wirkt in echt noch intensiver.

Makeupgeek Latte  e/s
DSC_0069
Latte ist ein mattes neutrales mittleres Braun, das mich irgendwie an MAC Wedge erinnert. Ein MUSS für jede Lidschattenliebhaberin. Perfekt zum Verblenden oder für die Lidfalte. Jetzt kommen einige solcher Töne, da ich viel zu wenig braune Töne besitze.

Makeupgeek Frappé e/sDSC_0018
Frappé ist die wärmere Version von Latte. Anders kann man es wirklich nicht beschreiben. Auch hier ein mattes cremiges Finish.

Makeupgeek Cocoa Bear e/sDSC_0071
Cocoa Bear ist ein mattes rotstichiges mittleres Braun. Ein sehr beliebter Ton bei Makeupgeek, zumindest scheint auf Youtube jeder diese Farbe zu besitzen. Eine tolle Ergänzung für meine Lidschattensammlung.

Makeupgeek Corrupt e/sDSC_0072
Corrupt ist das schwarzeste schwarz schwarz was mir je untergekommen ist. Laut Makeupgeek ist es ein mattes schwarz mit ganz feinem Schimmer, der Schimmer ist aber überhaupt nicht sichtbar. Er ist etwas weicher gepresst als die anderen Lidschatten, deswegen erwarte ich mir ein wenig Fallout, aber ich werde es euch noch wissen lassen.

DSC_0052
Hier nochmal alle vier neutralen Töne im Vergleich. Sie sind zwar nicht mega aufregend, aber man braucht sie für die meisten Looks.

DSC_0058

Das war’s meine Lieben. Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick in die Makeupgeek-Welt geben. Habt ihr schon Makeupgeek-Lidschatten? Welche Farben sprechen euch besonders an?

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    Fanny
    21. September 2014 at 18:27

    Mit jedem Post, der zu den Make-up Geek Lidschatten kommt, wird mein Verlangen danach größer. Ich weiß nicht wie lange ich noch an mich halten kann 😀 Du hast dir ziemlich viele ähnliche Töne bestellt, war das Absicht oder eher unbewusst?

  • Reply
    Conny MilchSchoki
    21. September 2014 at 19:24

    Deine Auswahl wäre nicht unbedingt meine gewesen, aber dennoch sind sie alle sehr schön. Bei meiner nächsten Bestelkung werde ich mich endlich auch den Lidschatten widmen.

  • Reply
    Karinista
    22. September 2014 at 7:53

    @Fanny: oh das glaube ich dir gerne, dass dein Verlangen steigt. Sie sind ja auch echt voll verlockend. Ja das mit den Tönen war absicht, ich hab nämlich viel zu wenig solcher Töne. Bei MAC kaufe ich mir immer irgendwelche besonderen Nuancen und dann habe ich nichts zum Verblenden. Ich hatte wirklich einen Mangel an neutralen und vor allem matten Farben und ich hatte nicht mal ein schwarz! Da fragt man sich wie ich bis jetzt ausgekommen bin 🙂 alles Liebe

    @Conny: wie ich gerade Fanny erklärt hab, war in meiner Lidschattensammlung gerader akuter Mangel an neutralen unspektakulären Farben-deshalb auch diese langweilige Auswahl 🙂 das ist wie Rasierer kaufen-keiner will die teuren Dinger kaufen aber man brauch sie einfach haha. Welche Töne willst du bestellen? Liebe Grüße

  • Reply
    Conny MilchSchoki
    24. September 2014 at 23:28

    Klar das ist schon verständlich. Nudes und Naturals brauchen wir ja trotzdem alle. Ehrlich gesagt habe ich noch keine direkte Liste. Ich werde mich durchklicken, vielleicht parallel nach swatches googeln und dann entscheiden 🙂 Mein Hauptaugenmerk liegt erstmal auf dem tollen bordeauxfarbenen Geleyeliner der bei meiner letzten Bestellung leider ausverkauft war.

  • Reply
    skincareinspirations.com
    15. Oktober 2014 at 9:22

    Hallo Karin,
    Deine Darstellung ist wunderbar. Sehr informativ und die Fotos sind klasse! Würde mal gerne vielleicht doch eine Bestellung abgeben… Du sagst, dass die Qualität toll wäre, die Lidschatten sind buttrig etc. Wie ist das allerdings mit dem Fall out? Kein? Minimal? Lidschatten, die krümeln benutze ich grundsätzlich nicht – auch wenn sie tolle Farbe haben. Danke! LG Pia

  • Reply
    skincareinspirations.com
    15. Oktober 2014 at 10:43

    @Fanny, vielleicht machen wir mal eine Sammelbestellung? Und falls ein Lidschatten als Bonus hinzugefügt wird, teilen wird es einfach in zwei exakt gleiche Hälfte. Alles kein Problem.

  • Reply
    Karinista
    16. Oktober 2014 at 15:19

    Liebe Pia,
    das mit dem Fallout ist bei MUG Lidschschatten irgendwie spannend- sie krümeln ein wenig im Pfännchen, aber es überträgt sich nicht aufs Auge (oder das Gesicht). Ich bin da ganz. Deiner Meinung was krümelnde Lidschatten betrifft, die benutze ich nicht da es mir viel zu aufwendig ist. Aber wie gesagt die MUG Lidschatten benutze ich echt gerne 🙂
    Alles Liebe,
    Karin

  • Reply
    Hélianthe von wasmachtHeli com
    22. Oktober 2014 at 17:01

    Das ist eine ganz wunderbare Auswahl. Die Farben sehen toll aus.
    Der Zoll ist bei mir leider ziemlich weit weg irgendwo im Nirgendwo. Ich habe da immer Sorge, dass die Sachen da hängen bleiben.

  • Leave a Reply

    CommentLuv badge