12 In Beauty/ MAC

MAC Brave vs. MAC Faux – Dupes im eigenen Sortiment?

MAC Brave MAC Faux

MAC Faux & MAC Brave

Spätestens seit Kylie Jenner mit ihrem Schmollmund für große Furore in der Beautywelt gesorgt hat, boomen zwei MAC Lippenstifte: MAC Brave und MAC Faux. Miss Jenner behauptet ja vehement, dass sie ihre (recht schmalen) Lippen nur dezent mit einem Lipliner umrandet und dann mit einem Lippenstift auffüllt und sie danach so prall aussehen – ob das der Wahrheit entspricht sei dahingestellt. Fakt ist, dass MAC Brave und MAC Faux nun hoch im Kurs stehen. Sie sind beide die perfekte Mischung aus der klassischen Lippenfarbe, Nude und AltrosaMy lips but better. Heute möchte ich beide Töne miteinander vergleichen und euch eine Entscheidungshilfe bieten, welchen ihr besser für euch wählt. Hier kommt also MAC Brave vs. MAC Faux :

Anfangen möchte ich mit MAC Brave (€20.00), da ich ihn vom M. als Osterüberraschung bekommen habe. MAC beschreibt die Farbe als Rosébeige mit weißem Schimmer – bis auf den nichtvorhandenen weißen Schimmer stimme ich vollkommen zu. Das Finish ist Satin, wobei ich schwören hätte können, dass er zu den Matte-Tönen gehört. Ich finde ihn matt, jedoch auf eine leicht cremige und angenehme Weise. Er trocknet die Lippen nicht aus. Er deckt in einem Zug und lässt die natürliche Lippenfarbe nicht durchscheinen. Die Haltbarkeit gleicht der eines matten Lippenstiftes und er trägt sich sehr natürlich ab ohne komische Ränder zu hinterlassen. Brave sieht zu jedem Makeuplook fantastisch aus. Er passt zu Schneewittchenhaut genauso gut wie zu gebräunten Schönheiten. So ein Ton sollte in jeder gut sortierten Makeupsammlung vorhanden sein.

Brave

MAC Faux (€20.00) ist ebenfalls ein Satin-Finish, wobei die Beschreibung sich hier mit meiner Erfahrung deckt. Er ist ein wenig cremiger, satiniert eben. MAC beschreibt ihn als gedämpftes malvenfarbenes Rosé und das trifft es perfekt. Er ist die bessere Version der natürlichen Lippenfarbe, wobei er diese komplett abdeckt. Faux ist sehr angenehm zu tragen und hält sich über Stunden. Er gehört einer Freundin, die einen fantsatischen karamellfarbenen Teint hat und an ihr sieht er klasse aus. Auch zu meinem hellen Teint sieht er schön aus- ein richtiger Allrounder, so wie Brave.

Faux

MAC Brave vs. MAC Faux -Dupes?

Im direkten Vergleich zu MAC Faux ist MAC Brave einen klitzekleinen Hauch wärmer und peachiger, wobei das in Realität wirklich nicht auffällt. Faux dagegen geht schon eher ins Mauve, aber auch nicht extrem. Der Unterschied fällt minimal aus. Obwohl die Lippenstifte laut MAC beide Satin sind, liegt für mich beim Finish der größte Unterschied. MAC Brave ist meiner Meinung nach matt und Faux hat gemäß dem Satin Finish eine saftigere Konsistenz. Aus diesem Grund hält Brave wahrscheinlich einen Tick länger auf den Lippen. Die Warheit ist, dass sie nahezu identisch sind und man sie auf den Lippen kaum auseinanderhalten kann. Ihr seht es an den Swatches, dass der Unterschied zwischen MAC Brave und MAC Faux sehr gering ist. Obwohl ich zurzeit eine Obession für Mauvetöne habe, werde ich auf MAC Faux verzichten, da er MAC Brave viel zu ähnlich ist. Sie sind sozusagen Dupes im permanenten MAC Sortiment.

MAC Brave vs MAC Faux

MAC Brave

MAC Brave

MAC Faux

MAC Faux

Wie gefallen euch MAC Brave und MAC Faux?
Was ist eurer My-Lips-but-better Lippenstift?

 

 

You Might Also Like

12 Comments

  • Reply
    Gwen
    7. Mai 2015 at 9:37

    Ich muss ja sagen, dass ich diesen Hype um Kylie Jenner gar nicht richtig mitbekommen habe. Ich lese nur immer wieder davon.

    Von den gezeigten Lippenstiften gefällt mir das Finish vom Brave besser. Es ist total klasse wenn man solche Farben findet die vielen verschiedenen Typen stehen.

    Ein Kandidat dafür ist für mich auch die Astor Lipcolor Butter in Elegant Nude – schon 3 Kolleginnen haben ihn mir nachgekauft – er ist aber auch einfach Hammer! Ich glaube ich muss ihm doch noch einen eigenen Beitrag gönnen – aktuell erwähne ich ihn nur in den Favoriten.

    Mit gefällt die Schrift die Du hier bei den Kommentaren einsetzt total gut, welche ist das?

    Liebe Grüße
    Gwen
    Gwen hat kürzlich folgenden Post verföffentlich: Aktuelle Favoriten #4My Profile

    • Karinista
      Reply
      Karinista
      8. Mai 2015 at 16:37

      Oh der Kylie Jenner Trend ist wahrscheinlich eh schon von Vorgestern :) aber mir gefallen ihre Lipliner + Lippenstift Kombinationen irrsinnig gut. Elegant Nude sehe ich auch immer wieder auf Instagram- an dir gefällt er mir irrsinnig gut. Ich werde ihn mir auf jeden Fall mal ansehen.

      Die Schrift nennt sich Playfair Display und ich hab sie in Italic eingestellt- freut mich, dass sie dir gefällt.

      Liebe Grüße,
      Karin

  • Reply
    ulli ks
    7. Mai 2015 at 21:58

    Liebe Karin!

    Schon komisch, dass sich Nuancen scheinbar so wenig unterscheiden können und dann doch im Gesamtbild anders wirken! Rein vom Swatch her würde ich Faux wählen, an dir gefällt mir aber Brave eindeutig besser :)

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    • Karinista
      Reply
      Karinista
      8. Mai 2015 at 16:33

      Liebe Ulli,

      da sieht man einmal mehr was das Finish und der dezenteste Nuancenunterschied ausmachen. Mir gefallen wirklich beide sehr gut.

      Alles Liebe :*

  • Reply
    lavenderprovince
    10. Mai 2015 at 10:17

    Liebe Karin!

    Gefallen mir beide sehr gut, sie wirken natürlich, absolut nicht aufdringlich und betonen dezent. Wirklich zwei schöne Stücke. Ich glaube, die werden bei mir auch mal Einzug halten. Besonders spannend finde ich das Finish. :D

    Alles Liebe, H.

    • Karinista
      Reply
      Karinista
      12. Mai 2015 at 19:08

      :) ich bin gespannt wann die MAC Lippenstiftsucht auch dich heimsucht

  • Reply
    Fanny
    11. Mai 2015 at 10:10

    Ich glaube mittlerweile dass sich die beiden schon sehr unterscheiden – allerdings kommt es immer auf die eigenen Lippen drauf an. Bei mir zum Beispiel wirkt Brave viel mehr Rosa, während Faux peachig-nude aussieht. Muss man probieren! An dir finde ich sie aber in der Tat fast identisch. Ich kann verstehen warum du einen hergeben willst ;-)

    • Karinista
      Reply
      Karinista
      12. Mai 2015 at 19:07

      Das ist immer wieder interessant wie Lippenstifte aus verschiedenen Lippenfarben aussehen. Ich hab da leider oftmals das Probleme, dass viele Töne an mir einfach nicht schön aussehen (trauriger Blick in Richtung MAC Syrup). Ich hab recht stark pigmentierte Lippen. Lustig, dass FAux und Brave so anders an dir aussehen. Ich besitze eh nur Brave- Faux habe ich mir für den Review von einer Freundin geborgt. Alles Liebe

  • Reply
    Reena
    28. August 2015 at 11:14

    I have to thank you! This an absolutely brilliant post with perfect pictures! I was literally JUST NOW stepping out to go to mac and buy Faux. Decided to make a quick google search before that. So glad i found your blog! I did not realize how similar those two shades are! I already own and love my Brave lipstick! Warm shades look better on me anyway, i see now that i don´t need Faux.

    Thanks for saving my money so i could buy a better lipstick instead! :) Keep on writting!

    • Karinista
      Reply
      Karinista
      28. August 2015 at 22:08

      Thank you Reena for your kind words :) I’m glad I could help

  • Reply
    Review/Swatches: MAC Faux & Fast Play Lipsticks
    13. Mai 2016 at 20:58

    […] schon Brave und Faux, wobei Brave wärmer und satter ist. Lesetipp: Vor einiger Zeit hat Karin von Karinista die beiden […]

  • Reply
    Hannah
    31. Juli 2017 at 16:05

    Die Nuancen unterscheiden sich scheinbar nur ein wenig aber sind beide sehr schön. Sie wirken natürlich und ziemlich elegant. Ich werde sie mal ausprobieren. Vielen Dank!

    Grüße,
    Hannah

  • Leave a Reply

    CommentLuv badge

    %d Bloggern gefällt das: